Pestalozzischule Sandhausen
Jedem Kind alle Chancen
vegan

 

Am Freitag, den 17.02. nahmen wir – die Klasse 9 der Pestalozzischule –  an einem Workshop des Globalen Klassenzimmers Heidelberg teil. Schon die ganze Woche zuvor beschäftigten wir uns mit dem Lebensmittel, auf das die meisten von uns täglich Appetit haben: dem Fleisch. Wir lernten verschiedene Nutztierrassen und deren Haltung kennen. Dabei erfuhren wir was die Kennzeichnung auf den Eiern bedeutet und was man daraus über die Haltungsbedingungen der Hühner schließen kann.
Im Workshop setzten wir uns mit unseren eigenen Essgewohnheiten auseinander und beschäftigen uns mit der Frage, wie eine verantwortungsvolle Ernährung heute und in Zukunft aussehen kann. Denn Wurst- und Fleischkonsum sind auch aufs Engste mit der Welternährungssituation, der globalen Klimaerwärmung und dem Wohl der Tiere verzahnt. Um Alternativen zu erproben, schwangen wir gemeinsam den Kochlöffel und bereiteten in der Schulküche leckere Burger zu, die ganz ohne tierische Produkte auskamen. Nach dem Essen waren wir einer Meinung: „Diese Burger sind eine echte Alternative zu Fleisch!“

vegan