Pestalozzischule Sandhausen
Jedem Kind alle Chancen

In der Woche nach den Osterferien (12.04. bis 16.04.21) findet kein Präsenzunterricht an der Schule statt. Alle Schülerinnen und Schüler lernen im Fernlernunterricht. Die Teilnahme daran (Bearbeiten von Aufgaben, Videokonferenzen) ist Pflicht.

Wie der Unterricht ab dem 19.04. gestaltet sein wird, ist noch nicht klar.

Ab Montag, dem 22.03.21 müssen auch die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-4 in der Schule eine medizinische Alltagsmaske tragen. Dies gilt im Schulgelände und im Schulhaus, also auch während des Unterrichts.

Dies schreibt das Land Baden-Württemberg vor.

Ab dem 15. März haben die Kinder der Klassen 1 bis 4 wieder in jeder Woche Präsenzunterricht an der Schule.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 werden ab dem 15. März ebenfalls wieder in der Schule unterrichtet. Für diese gilt weiterhin die Maskenpflicht.

Es findet bis auf weiteres kein Sport- und kein Schwimmunterricht statt.

 

Wir freuen uns, die Kinder der Klassen 1 bis 6 ab kommender Woche wieder bei uns im Haus zu haben!

 

Ab 22.02.2021 beginnen die Klassen der Unterstufe wieder mit Präsenzunterricht. Die Klassen wechseln wöchentlich zwischen Präsenzunterricht und Fernlernen.

Wir starten am Montag, dem 22.02. mit der Klasse 3/4.

In der Woche ab dem 01.03 ist dann die Klasse 1/2/3 im Präsenzunterricht.

 

Wir freuen uns sehr darauf, die Kinder wieder in der Schule unterrichten zu können!

                                                                        

Auszeichnung unserer Projektidee beim Schulwettbewerb „Bildungspartnerschaften Digital“

Wir, die Klasse 8/9 haben beim landesweit ausgeschriebenen Schulwettbewerb mitgemacht und mit unserer Projektidee „Digitales Bewerbungstraining“ 5000 € für unser Projekt gewonnen. Insgesamt wurden über 100 Projektideen eingereicht, gegen die wir uns durchgesetzt haben.

Das „digitale Bewerbungstraining“ führen wir gemeinsam mit unserem Projektpartner Gebäudereinigung Richard Wirth GmbH durch. Wir werden uns auf der Homepage über die Ausbildungsberufe des Projektpartners informieren und danach unsere digitalen Bewerbungen schicken. Der Personalleiter Herr Rudolph wird uns eine Rückmeldung zu den Bewerbungsunterlagen geben und mit uns in einer Videokonferenz Bewerbungsgespräche durchspielen. Durch die Tipps und Tricks vom Profi können wir trotz des Lockdowns Erfahrungen mit der Berufswelt machen und durch dieses Bewerbungstraining unsere Kompetenzen erweitern.