Pestalozzischule Sandhausen
Jedem Kind alle Chancen

Ab Montag, 27.09.2021 unterziehen sich alle Schülerinnen und Schüler dreimal wöchtlich einem Test auf COVID-19.

Sollte ein Schnelltest positiv ausfallen, muss das Kind sofort von der Schule abgeholt werden. Die Eltern gehen mit ihrem Kind zu einem PCR-Test. Sollte dieser positiv ausfallen nimmt das Gesundheitsamt mit den Eltern Kontakt auf. Die anderen Kinder der Lerngruppe werden dann an fünf aufeinanderfolgeneden Tagen getestet. Dies kann eine Quarantäne ersparen.

Der Unterricht im Schuljahr 21/22 beginnt für die Klassen 2-9 am Montag, dem 13.September um 7.45 Uhr. Die neuen Schülerinnen und Schüler werden im Schulhof von ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern begrüßt und in ihre Klassenzimmer begleitet.

 

Im neuen Schuljahr gelten u.a. folgende Regeln gemäß der Corona-Verordnung Schule:

– Im Schulhaus sowie auf dem Schulgelände ist eine medizinische Maske zu tragen. Ausgenommen hiervon ist nur die große Pause.

– Die Corona-Testungen werden wie bisher durchgeführt.

– Im Falle eines positiven Testergebnisses müssen Kinder aus der Klasse des betroffenen Kindes im Normalfall nicht mehr in Quarantäne.

 

Ab Montag, dem 07. Juni werden alle Klassen in Präsenz unterrichtet. Es gelten die zuletzt ausgegebenen Stundenpläne.

Sport- und Schwimmunterricht wird wieder stattfinden.

 

Die Masken- und Testpflicht gelten weiterhin.

In der Woche nach den Osterferien (12.04. bis 16.04.21) findet kein Präsenzunterricht an der Schule statt. Alle Schülerinnen und Schüler lernen im Fernlernunterricht. Die Teilnahme daran (Bearbeiten von Aufgaben, Videokonferenzen) ist Pflicht.

Wie der Unterricht ab dem 19.04. gestaltet sein wird, ist noch nicht klar.

Ab Montag, dem 22.03.21 müssen auch die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-4 in der Schule eine medizinische Alltagsmaske tragen. Dies gilt im Schulgelände und im Schulhaus, also auch während des Unterrichts.

Dies schreibt das Land Baden-Württemberg vor.

Ab dem 15. März haben die Kinder der Klassen 1 bis 4 wieder in jeder Woche Präsenzunterricht an der Schule.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 werden ab dem 15. März ebenfalls wieder in der Schule unterrichtet. Für diese gilt weiterhin die Maskenpflicht.

Es findet bis auf weiteres kein Sport- und kein Schwimmunterricht statt.

 

Wir freuen uns, die Kinder der Klassen 1 bis 6 ab kommender Woche wieder bei uns im Haus zu haben!

 

Ab 22.02.2021 beginnen die Klassen der Unterstufe wieder mit Präsenzunterricht. Die Klassen wechseln wöchentlich zwischen Präsenzunterricht und Fernlernen.

Wir starten am Montag, dem 22.02. mit der Klasse 3/4.

In der Woche ab dem 01.03 ist dann die Klasse 1/2/3 im Präsenzunterricht.

 

Wir freuen uns sehr darauf, die Kinder wieder in der Schule unterrichten zu können!